Auszeichnungen

Bundesverdienstkreuz am Bande

"Hans Moretti genießt als Magier und Sensationsdarsteller internationales Ansehen. Mit Hilfe technischer Entwicklungen unter Berücksichtigung physikalischer Gesetze, gepaart mit höchster Präzision und verblüffender Geschwindigkeit, entwickelte er weltweit einzigartige Vorführungen. David Copperfield bezeichnet Hans Moretti als sein künstlerisches Vorbild."  
"Die Akademie der Magischen Künste verleiht einen MASTERS FELLOWCHIP AWARD an Hans und Helga Moretti als Dank dafür, daß sie ihr Leben der Magie gewidmet haben. Ihre Originalütät, Kreativität, Erfindungsreichtum und Persönlichkeit sind eine dynamische Macht in der Welt der Entfesselungs- und Darstellungskunst. Sie sind auf Bühnen in aller Welt aufgetreten und der Sinn für Dramatik und Gefahr, mit dem ihre Illusionen umgeben sind, haben eine ganze Generation von Magiern beeinflußt."  
18 Einträge in fünfzehn Jahren. Noch im Jahre 1998 errang Hans Moretti drei neue Rekorde, die in der Ausgabe 2000 (ab Oktober 99) nachzulesen sind.

Die neuesten drei Rekordeinträge erhielt er für folgende Spitzenleistungen:

Er befreite sich von Fesseln und rettete sich so vor der Bedrohung durch auf ihn zielende Armbrüste (Tibetanisches Kreuz).

Außerdem ließ er seine Frau auf einer Zeitungspalme schweben.

Am 20. August 1998 überbot er seinen eigenen Rekord, als er mit verbundenen Augen einen PKW ca. 4 km durch Dillingen/Saar chauffierte. Dabei ließ er sich von einem Medium leiten (Blindfahrt).

Guinness Buch der Rekorde 2000 - Seite 227 
Vom Künstler Magazin (KM) wurde Hans Moretti mehrfach zum beliebtesten Künstler des Jahres ausgezeichnet. 


Weitere Auszeichnungen

Magier des Jahres 1983
Magischer Zirkel von Deutschland (MZvD)

1. Preisträger Mental Magie
FISM 1979 Brüssel